Hotelneubau doch realisieren – dranbleiben!

15.05.2019
Pressemitteilung

Die Flensburger Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung der CDU, der Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem gesamten Stadtgebiet angehören, ist fest davon überzeugt, dass der Hotel-Neubau und das Parkhaus auf dem Gelände der Post an der Bahnhofstraße realisiert werden müssen.

„Hier wird von einigen Parteien bzw. einzelnen Vertretern in eklatanter Weise die Chance verpasst, einem ganzen Stadtviertel einen wichtigen Impuls zu geben und eine erhebliche Anzahl von Arbeitsplätzen zu schaffen!“, ärgert sich der Vorsitzende Thore Feddersen über die vergangene Entscheidung des Ausschusses. „Flensburg ist das urbane Oberzentrum der Region und muss sich auch so zeigen, um die Anziehungswirkung für die Menschen und die Unternehmen zu behalten“, so Feddersen weiter. Die Mitglieder der Vereinigung und er erwarteten von den politischen Akteuren den Weitblick, den immer noch bestehenden Planungsauftrag an die Verwaltung engagiert zu verfolgen, um endlich ein wichtiges Projekt auf Spur zu bringen und den schon erfolgten Imageschaden für die Stadt zu heilen.