Flensburger Gesicht wird Teil einer Demokratiekampagne

12.09.2016
Pressemitteilung

22 Jahre alt ist die Flensburgerin Daniela Schukat. Und sie ist das jüngste Gesicht einer Kampagne, die die CDU bundesweit fährt: „Mit Leidenschaft Demokratie gestalten“ ist das Motto, unter dem die Christdemokraten – und mit ihnen auch Daniela – Menschen für die Arbeit in politischen Parteien begeistern wollen.

Für die Kampagne wurde Daniela nach Berlin eingeladen, sprach ausgiebig mit CDU-Generalsekretär Peter Tauber und wurde als Motiv vielfach fotografiert. Ein kleiner Film ist bereits zu sehen, auf dem ein Eindruck des „Making of“ vermittelt wird. Das Flensburger Gesicht ist auch in der aktuellen Mitgliederzeitung „Union Magazin“ zu sehen, das dieser Tage in die Haushalte von Deutschlands CDU-Mitgliedern geschickt wurde.

Obwohl sie in der Flensburger CDU noch als Neumitglied gilt, ist Daniela Schukat Teil der Ratsfraktion. Als „Bürgerliches Mitglied“ nimmt sie eine Stellvertreterfunktion im Ausschuss für Bürgerservice, Schutz und Ordnung ein. „Das war ein klasse Angebot, das mir gemacht wurde. Ich hatte Lust, in die politische Arbeit hineinzuschnuppern und es war gerade eine Vertreterfunktion im Ausschuss frei. Ich habe mich sehr willkommen gefühlt“, sagt sie über ihren Einstieg in die lokale Politik. Und Kreisvorsitzender Arne Rüstemeier ergänzt: „Unsere Fraktion hat sich sehr offen für Quereinsteiger organisiert. Sachverstand und persönliche Neigungen zählen dort sogar vor einer Parteimitgliedschaft. Und ich bin froh um jeden, der sich in unserer Demokratie engagiert. Besonders natürlich, wenn es bei der CDU ist.“

„Mit Leidenschaft Demokratie gestalten“ wird bald auf www.cdu.de zu finden sein. Bei den Flensburgern ist Daniela schon jetzt dabei: Auf den Internetseiten der Ratsfraktion und bei der Jungen Union, deren Vorsitzende sie inzwischen ist.

Mit Leidenschaft Demokratie gestalten - jetzt Mitglied werden!